Alle Beiträge von Admin

Wichtige Informationen für die Klassenstufe 11 & 12

Im Schreiben des Ministers für Bildung Sachsen- Anhalt, M. Tullner, vom 14. Dezember 2020 ist festgelegt, dass „unaufschiebbare Klassenarbeiten und Klausuren … an Schulen mit gymnasialer Oberstufe in der Qualifikationsphase unter Einhaltung der Abstands- und Hygienebestimmungen auch nach dem 15. Dezember geschrieben werden“ können. Am 06. Januar 2021 wird in einem weiteren Schulleiterbrief abweichend vom zitierten Schreiben formuliert, dass der Präsenzunterricht für alle Klassenstufen von 5-11 bis zunächst 31.Januar ausgesetzt wird. Ausgenommen davon sind die Abschlussklassen, die in diesem Schuljahr ihr Abitur ablegen.

Für unsere Schule bedeutet dies, dass die noch ausstehenden Klausuren in der 11. Jahrgangsstufe genau nach dem Plan geschrieben werden, der den Lehrkräften und Schülerinnen und Schülern bereits vor den Weihnachtsferien bekanntgegeben wurde.
Das betrifft vier „Blöcke“ in der Zeit vom 11. -21.01. Es ist unabdingbar, mit Blick auf die Einbringungsverpflichtungen für die Zulassung zum Abitur 2022, diese Klausuren zu absolvieren. Die jeweiligen Kursteilnehmer treffen sich 15 Minuten vor Beginn der Klausur mit den notwendigen Sicherheitsabständen und Maskenschutz auf dem Schulhof, werden von der Fachlehrkraft abgeholt und in die bereitgestellten und desinfizierten Räume geführt. Nachdem die Klausur geschrieben und abgegeben wurde, ist das Schulgelände unverzüglich wieder zu verlassen.

Ein Präsenzunterricht nach Plan findet bis zum 31.Januar 2021 nur in den 12. Klassen ab Montag, dem 11.1.202, statt.

Die Schulleitung, 08.01.2021

Wichtige Informationen

Liebe Schülerinnen und Schüler!

Am gestrigen Nachmittag erreichte uns der Schulleiterbrief des Bildungsministers zur „Schulorganisation über den Jahreswechsel 2020/ 2021“. Darin werden die in den Medien angekündigten Vorgaben präzisiert.

Klassenstufe 5 und 6:

Ab dem 16.12.2020 ist die Präsenzpflicht bis zur Klassenstufe 6 aufgehoben. Präsenzunterricht soll aber angeboten werden. In der Zeit von 8 bis 12 Uhr werden die angemeldeten Schüler gesammelt im Haus 2 betreut und erledigen dabei ihre Aufgaben.

In jedem Falle findet die Vermittlung des Unterrichtsstoffs weiterhin statt. Dies kann im Onlineunterricht bzw. durch das Erstellen und die Kontrolle von Aufgaben erfolgen. Das betrifft auch die Langzeitvertretungen.

Am 07. und 08.01.2021 ist eine Notbetreuung in der Zeit von 8 bis 12 Uhr für Schülerinnen und Schüler bis zum Alter von 12 Jahren möglich. Die Anmeldung dafür ist schon erfolgt.

Am 11.01.2021 startet der Unterricht wieder als Präsenzunterricht im eingeschränkten Regelbetrieb. Die Klassenlehrer teilen die Klassen dazu alphabetisch in jeweils zwei Gruppen ein. Gegebenenfalls ist dazu noch der Distanzunterricht zu nutzen. Am 11.01. sind die Gruppen 2 in der Schule. Wichtige Informationen weiterlesen